Lebenslauf

Ausbildung

Seit 10/2019 Promotionsstudent (Klassische Philologie) im DFG-Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
10/2019 Erweiterungsprüfung für das Lehramt an Gymnasien: Altgriechisch (Hauptfach) .
10/2018 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien: Latein (Hauptfach), Spanisch (Hauptfach).
Wissenschaftliche Arbeit im Fach Latinistik (Betreuer: Prof. Dr. Stefan Tilg): Giuseppe Milio Voltolina, De hortorum cultura libri tres (1574): Einleitung, Text, Kommentar.
02-06/2016 Erasmus-Studienaufenthalt an der Universitat de Barcelona, Facultat de Filologia.
10/2012-09/2019 Studium der Klassischen Philologie (Latinistik/Gräzistik) und Romanistik (Hispanistik) im Studiengang „Lehramt an Gymnasien“, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
03/2012 Abitur, Albert-Schweitzer-Gymnasium Kaiserslautern (altsprachl.).

 

Fachbezogene berufliche Tätigkeiten

Seit 10/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Universität Mainz.
03-09/2019 Wissenschaftliche Hilfskraft (geprüft) am Lehrstuhl für Gräzistik, Universität Freiburg (Prof. Dr. Dr. h.c. Bernhard Zimmermann).
10/2018-03/2019 Wissenschaftliche Hilfskraft (geprüft) am Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft II und am SFB 948 „Helden, Heroismen, Heroisierungen“, Universität Freiburg (Prof. Dr. Andreas Gelz).
02-09/2017 Studentische Hilfskraft am Deutschen Seminar, Universität Freiburg (Projekt: „Texts in Multiple Voices: Digital Genetic Edition of Nietzsche’s Lectures on Rhetoric“).
09/2016-09/2018 und 09/2015-02/2016 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft II, Universität Freiburg (Prof. Dr. Andreas Gelz).
10/2016-03/2017 und 01/2015-01/2016 Studentische Hilfskraft am Seminar für Griechische und Lateinische Philologie, Universität Freiburg.

 

Förderung

2012-2019 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

 

Lehrtätigkeiten

WiSe 2020/21 Lateinische Lektüreübung, Ausonius (2 SWS), Universität Mainz
WiSe 2018/19 Repetitorium Altgriechisch I (2 SWS), Universität Freiburg
WiSe 2016/17 Repetitorium Altgriechisch I (2 SWS), Universität Freiburg

 

Zusätzliches Engagement

2022 Teilnahme 4th Latin Lexicography Summer School, Thesaurus linguae Latinae (Bayerische Akademie der Wissenschaften, München)
11/2020-03/2021 2. Sprecher der Promovierenden am DFG Graduiertenkolleg 1876: "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
04-10/2020 1. Sprecher der Promovierenden am DFG Graduiertenkolleg 1876: "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz.