Lebenslauf

Ausbildung:

seit 10/2014 Promotionsstudent im Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
04/2012-05/2014 Studium der Fächer Latein und Katholische Theologie mit Erweiterungsfach Altgriechisch im Studiengang Master of Education, Johannes Gutenberg-Universität Mainz;
Abschlussarbeit im Fach Latein: "Artificis naturae ingens opus aspice. Zur poetischen Vermittlung von Naturkonzepten in der Aetna-Dichtung und Aspekten ihrer Rezeption" (Betreuerin: Prof. Dr. Marion Gindhart)
04/2009-04/2012 Studium der Fächer Latein und Katholische Theologie im Studiengang Bachelor of Education, Johannes Gutenberg-Universität Mainz;
Abschlussarbeit in Alter Kirchengeschichte: "Zum Profil römischer Christinnen des 4. und 5. Jahrhunderts, insbesondere am Beispiel der Marcella von Rom", Auszeichnung der Arbeit mit dem Fakultätspreis (Betreuerin: Prof. Dr. Heike Grieser)
03/2008 Abitur, Rudi-Stephan-Gymnasium Worms

 

fachbezogene berufliche Tätigkeiten:

seit 10/2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
04/2014-09/2014 wissenschaftliche Hilfskraft mit Abschluss (Paradigma Alte Welt, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
04/2013-02/2014 Überblicks- und themenbezogene Tutorien für den Studiengang Bachelor of Education Latein
02-03/2012 befristete wissenschaftliche Hilfskraft für das Projekt "Griechen – Römer – Araber in Pergamentfragmenten der Martinus-Bibliothek" (Prof. Dr. Jürgen Blänsdorf)

 

Zusatzqualifikationen:

09/2016 Teilnahme am Coaching "Präsentation und Moderation auf Englisch", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
03/2016 Teilnahme an der SCRIPTO Summer School Bamberg "Horae Bambergenses – Latein in Europa von der Spätantike bis zur Renaissance", Otto-Friedrich-Universität Bamberg
03/2014 Teilnahme am internationalen Workshop "Philologia Philosophica Herbipolensis III – International Seminar on the Transmission of Ancient Philosophical Texts" zur griechischen Paläographie und Papyrologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

Zivildienst:

05/2008-02/2009 Zivildienst im Zentrum für Soziale Psychiatrie Bergstraße mit zertifizierter Zusatzausbildung zum "Helfer für soziale Dienste"

 

Lehrtätigkeiten:

SoSe 2017 Lateinische Lektüre: Literatur der frühen Kaiserzeit (2 SWS)
WiSe 2015/16 Lateinische Lektüre: Walter von Châtillion, Alexandreis (2 SWS)