Lebenslauf

Ausbildung:

seit 10/2017 Promotionsstudentin im Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung" an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
01/2017 Abschluss M. A. Deutschsprachige Literatur mit dem Schwerpunkt Ältere Literatur an der Freien Universität Berlin (FU) (Abschlussnote 1,0);
Titel der Masterarbeit: "Meisterlieder des Hans Sachs. Edition und Analyse zweier seiner Lieder im Langen Ton Regenbogens und Untersuchung ihrer Überlieferungsprozesse";
Betreuer/in der Abschlussarbeit: Prof. Dr. Elke Koch, Prof. Dr. Martin Schubert
06/2014 Abschluss B. A. Kulturwissenschaft / Deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) (Abschlussnote 1,1);
Betreuer/in der Abschlussarbeit: Prof. Dr. Thomas Macho, Dr. Jasmin Mersmann
09/2011 Abschluss B. A. BWL / Facility Management (Abschlussnote 1,3);
duales Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) und bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA);
Betreuer/in der Abschlussarbeit: Prof. Dr. Andrea Pelzeter, Prof. Dr. Fritz Schmoll gen. Eisenwerth

 

fachbezogene berufliche Tätigkeiten:

seit 10/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
08/2015-09/2017 Beschäftigung im Mittelalterzentrum der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) (zunächst Praktikantin, hier u. a. Mitarbeit im Regenbogen-Projekt und bei der Edition der Erfurter Historienbibel; seit 01/2016 als Studentische Hilfskraft im Projekt "Der Österreichische Bibelübersetzer")
05/2016-06/2017 Studentische Hilfskraft von Dr. Gesa Dane, Dr. Elena Karagjosova, Dr. Ulrike Sayatz und PD Dr. Ralf Schlechtweg-Jahn (FU)
11/2015-01/2016 Studentische Hilfskraft von Prof. Dr. Elke Koch (FU)
SoSe 2015 Tutorin für Ältere deutsche Literatur an der FU

 

"Summer School":

09/2019 Teilnahme an der interdisziplinären Summer School „Natur und politische Anthropologie“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München
09/2017 Teilnahme am 6. Alfred-Krupp Sommerkurs für Handschriftenkultur an der Universitätsbibliothek Leipzig: "Handschriftenkultur des Mittelalters für Fortgeschrittene"

 

Lehrtätigkeit:

WiSe 2019/20 Seminar „Wigalois und seine Kleinodien“, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
WiSe 2019/20 Seminar „Mensch und Tier in Byzanz und im Westen. Mittelalterliche Vorstellungen vom Tier im Kulturvergleich“ (interdisziplinäres Seminar mit Tristan Schmidt), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
SoSe 2019 Gestaltung der Sektion „Tiere bei Oswald“ im Rahmen der Projektwoche zu Oswald von Wolkenstein (zusammen mit Stephanie Mühlenfeld), Goethe-Universität Frankfurt am Main
SoSe 2019 Seminar "Tiere in der deutschsprachigen Literatur des Mittelalters", Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
WiSe 2018/19 Seminar „Heinrich von dem Türlin: Diu Crône", Goethe-Universität Frankfurt am Main.
WiSe 2018/19 Seminar „Thomasins von Zerklære: Der Welsche Gast”, Goethe-Universität Frankfurt am Main.

 

Zusatzqualifikationen:

seit 10/2019 1. Sprecherin der Promovierenden des Graduiertenkollegs 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur", Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
03/2019-09/2019 2. Sprecherin der Promovierenden des Graduiertenkollegs 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur", Johannes Gutenberg-Universität Mainz.