Lebenslauf

Ausbildung:

Seit 04/2021 Assoziiertes Mitglied des Graduiertenkollegs 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
10/2017-04/2021 Promotionsstudentin im Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
04/2014-07/2017 Studium der Ägyptologie an der Johannes Gutenberg- Universität Mainz, Master of Arts;
Titel der Masterarbeit: Untersuchungen zur Konzeptionalisierung von Fleisch (äg. jwf) im Alten Ägypten
03/2011-04/2014 Studium der Ägyptologie und der Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Bachelor of Arts;
Titel der Bachelorarbeit: Das Attentat auf Amenemhet I. Diskussionsbeiträge von E. Blumenthal, K. Jansen-Winkeln und G. Burkard im Vergleich
2006 Abitur, Berufsbildende Schule Wirtschaft in Bad Kreuznach

 

fachbezogene berufliche Tätigkeiten:

10/2018-03/2019 1. Sprecherin der Promovierenden des Graduiertenkollegs 1876 „Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität und Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
02/2018-09/2018 2. Sprecherin der Promovierenden des Graduiertenkollegs 1876 „Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität und Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
seit 10/2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Graduiertenkolleg 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
12/2016-07/2017 wissenschaftliche Hilfskraft des Asyut-Project, Institut für Altertumswissenschaften, Fachbereich Ägyptologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
03/2016-12/2016 wissenschaftliche Hilfskraft für den Interdisziplinären Arbeitskreis "Alte Medizin" (IAK "Alte Medizin"), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
02/2016-04/2016 Praktikum im Bereich der „Sammlung Altägypten“ der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim
09/2015-02/2016 wissenschaftliche Hilfskraft der Geschäftsstelle des Graduiertenkollegs "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung" (GRK 1876), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
05/2015 Praktikum am Ägyptischen Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz
03/2015 Praktikum innerhalb des Projektes „Strukturen und Transformationen des Wortschatzes der ägyptischen Sprache“ an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
08/2014–10/2014 Teilnahme an der Grabungskampagne des „Asyut Projects“
02/2014 Praktikum am Geschichtlichen Institut für Landeskunde, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
02/2013-07/2017 studentische Hilfskraft im Rahmen des Mentoringprogramms des LOB-Projekts für den Studiengang Ägyptologie/Altorientalistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
02/2013 studentische Hilfskraft beim Symposium „The Nile. Natural Landscape-Cultural Landscape“, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
10/2012-03/2013 studentische Hilfskraft am Institut für Ägyptologie und Altorientalistik (E-Learning), Johannes Gutenberg-Universität Mainz