Lebenslauf

Ausbildung:

10/2015-09/2016 assoziiertes Mitglied des Graduiertenkollegs 1876 "Frühe Konzepte von Mensch und Natur: Universalität, Spezifität, Tradierung", Johannes Gutenberg-Universität Mainz
10/2015 - 09/2016 DAAD-Stipendium für Doktoranden
seit 10/2015 Promotionsstudent, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
10/2012-04/2015 Forschungsförderung im Projekt "Labexmed", Maison méditerranéenne des sciences de l’homme, Aix-Marseille Universitéim
10/2010-06/2012 Gaststipendium "Master île-de-France" für das Studium in Paris der Région Île-de-France
2010-2012 Masterstudium der Geschichte (spezieller Fokus: "Le monde méditerranéen médiéval. Byzance, le monde arabe, l'occident latin") an der Universität Paris 1 "Panthéon-Sorbonne".
Titel der 1. Arbeit: "Les mouvements des érudits et des manuscrits entre Byzance et le monde arabe au IXᵉ siècle et l'hypothèse des influences du mouvement de traduction gréco-arabe au califat abbasside sur la première renaissance byzantine";
Titel der 2. Arbeit: "La découverte de l'Islam à Constantinople au IXe siècle";
(Abschluss sehr gut "mit Auszeichnung") (Betreuer: Prof. Michel Kaplan)
10/2009-09/2010 Stipendium für Akademische Exzellenz, Ministry of Science and Higher Education of the Republic of Poland
10/2009-03/2010 Erasmus-Stipendium "La Sapienza" Universität Rom
2007-2010 Bachelorstudium der Mediterranen Kulturen an der Universität Warschau

 

Sprachkurse und "Summer Schools":

08/2015-09/2015 Deutschkurs (Level B1), Goethe Institut Mannheim-Heidelberg
06/2015-07/2015 Modernes Griechisch (Level B1), Sommerkurs an der Nationalen und Kapodistriakon Universität Athen
08/2014 Byzantinisch Griechische Sommerschule (für Fortgeschrittene), Universität Birmingham
01/2013-07/2013: Arabisch-Kurs (modern, klassisch und Ägyptisch-Arabisch), Institut Français Kairo
07/2012 Sommer-Schule "Outils à Byzance. Outils pour Byzance” in Thessaloniki, École des hautes études en sciences sociales

 

Weitere akademische Aktivitäten:

2008-2010 Begründer und Präsident der "Association for Mediterranean Studies“ und "Interdisciplinary Association for Byzantine Studies" an der Universität Warschau

 

Nicht akademische Aktivitäten:

seit 04/2015 Unabhängiger freiwilliger wissenschaftlicher Mitarbeiter für die MENA-Abteilung der Nichtregierungsorganisation Asylos. Erhebung von Informationen zum Herkunftsland von Flüchtlingen, die von Rechtsanwälten zum Thema Asylbeschwerden vertreten werden
seit 09/2014 Autor für das wöchentlich erscheinende, polnische Magazin "Kultura Liberalna". Veröffentlichungen zur zeitgenössischen Nahost- und Mittelmeerpolitik