Vorträge

07/2017 "Ruet moles et machina mundi – Variationen des Weltuntergangs in der lateinischen Literatur"; Altertumswissenschaftliches Forschungskolloquium, Universität Potsdam.
06/2017 "To Pray or not to Pray for the End – Tertulian’s Statements about the end of the world"; Craven Seminar 2017: Eschatology and Apocalypse in Graeco-Roman literature, University of Cambridge.
02/2017 "Das Ende im Blick? (Spät-)Antike Vorstellungen des Weltuntergangs"; Interdisziplinäre Ringvorlesung: Schöpferischer Kosmos – Kosmologische Konzepte der Vergangenheit und Gegenwart, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
09/2016 "Poets, Prophets and Philosophers – Otto von Freising's End of the World"; Internationale Konferenz: Finding, Inheriting or Borrowing? Construction and Transfer of Knowledge about Man and Nature in Antiquity and the Middle Ages, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
06/2016 "Alles wird von der Flut bedeckt – Der Kataklysmos als Vergangenheits- und Zunkunftshorizont"; Kolloquium: KARPEIA – Mainzer Altertumswissenschaftliches Kolloquium für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
02/2016 "Antikes und zeitgenössisches Wissen in den 'Naturalis Historia'-Übersetzungen Heinrich Eppendorfs und Johannes Heydens"; Workshop: Wissen von Mensch und Natur. Tradierung, Aktualisierung und Vermittlung in frühneuzeitlichen Übersetzungen, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
12/2015 "Weltuntergänge. Konzepte von Auflösung in der griechischen und lateinischen Literatur – Einblicke in ein Projekt"; Kolloquium: Forschungskolloquium der Klassischen Philologie, Bergische Universität Wuppertal.