Impressum

 

Herausgeber

Graduiertenkolleg 1876

Univ.-Prof. Dr. Tanja Pommerening
Institut für Altertumswissenschaften / Ägyptologie
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Hegelstr. 59
55122 Mainz

Tel.: 06131 39-38348
Fax: 06131 39-38338

Die Universität Mainz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird gesetzlich vertreten durch den Präsidenten, Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch.
Umsatzsteuer-ID: DE 149 065 685

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz

 

Redaktion

Wissenschaftliche Koordination des Graduiertenkollegs 1876: Universalität, Spezifität, Tradierung.
Johannes Gutenberg-Universität
Hegelstr. 59
55122 Mainz
Tel.: +49 6131 39-27228
Fax: +49 6131 39-38338

E-Mail

 

Webmaster

Technische Fragen schicken Sie bitte an die Webmaster unter der Angabe der Webadresse, zu der Sie eine Frage haben. Hier erhalten Sie auch Hilfe im Fehlerfall.

 

Layout

cala media GbR, Mainz

 

Bildmaterial/Fotos

Dissertationsprojekt Riccardo Andreozzi: Myrtle leaves; Photo by Riccardo Andreozzi, Royal Botanic Gardens, Kew (Kew Gardens).

Dissertationsprojekt Christoph Appel: "Iapyx entfernt eine Pfeilspitze aus der blutenden Wunde des Aeneas"; Fresko aus der Casa di Sirico, Pompeji = Neapel, Museo Archeologico Nazionale, Inv. 9009.

Dissertationsprojekt Dominic Bärsch: Gustave Doré: Plate I, The Deluge; in: The Holy Bible: Containing the Old and New testament, According to the Authorised Version. With Illustrations by Gustave Doré, London, Paris & Melbourne 1866. Source: Wikimedia Commons, 2008.

Dissertationsprojekt Laura Borghetti: Apsismosaik von Osios David im Latomos-Kloster, Thessaloniki. Source: Wikimedia Commons, 2008.

Dissertationsprojekt von Judit Garzón Rodriguez: Fragment eines ledernen Wandbehangs, 18. Dynastie, ca. 1550–1458 B.C.; Metropolitan Museum of Art, 31.3.98; Photo by Judit Garzón Rodríguez.

Dissertationsprojekt von Francisco J. Gómez Blanco: Gladiatorenmosaik aus Rom. Museo Arqueológico Nacional Madrid; Photo by José Barea.

Dissertationsprojekt Sandra Hofert: Wer nicht weiß, was rechte Liebe sei - Mscr.Dresd.M.67. Source: SLUB Dresden.

Dissertationsprojekt Shahrzad Irannejad: Ibn Sina (Avicenna), Rules about medicines of the heart, 11th century. A. H. / 17th century, folio 1 verso (illuminated) and 2 recto. Source: Wellcome Library, London, Collection: Asian Collection, Library reference no.: Or (Arabic).

Dissertationsprojekt von Jessica Knebel: Relief with palace attendant, ca. 1353–1336 BC. Egyptian, New Kingdom, Amarna Period; Sandstone; H. 23 × W. 30.5 × D. 4.5 cm (9 1/16 × 12 × 1 3/4 in.). The Metropolitan Museum of Art, New York, Rogers Fund, 1965 (65.129) http://www.metmuseum.org/Collections/search-the-collections/545873

Dissertationsprojekt Sina Lehnig: Schaf- und Ziegenherde auf dem Gelände der Nabatäerstadt Elusa in der nördlichen Negevwüste. Photo by Sina Lehnig.

Dissertationsprojekt von Marie-Charlotte von Lehsten: Nyx, Greek goddess of the night. Statue mounted by Ludwig Schwanthaler from pieces of an antique statue and his additions. The statue stands in the hall of Prinz-Carl-Palais, Munich, Germany – Photo by Henning Schlottmann. Source: Wikimedia Commons, 2012.

Dissertationsprojekt Aleksandar Milenković: Der "Antikythera Ephebe". Bronzestatue eines Jünglings aus Antikythera, Griechenland; ca. 340-330 v. Chr. Source: Wikimedia Commons, 2013.

Dissertationsprojekt von Rebekka Pabst: Mundöffnungsritual; Book of the Dead of Hunefer, New Empire, 19. Dynasty, ca. 1290 BC; EA 9901 British Museum, London. Wikimedia Commons

Dissertationsprojekt Oxana Polozhentseva: Der tote Ritter am Flussufer. Gemälde von Evgeniya Kochkina.

Dissertationsprojekt Sonja Speck: Female Figure, ca. 3500-3400 B.C.E. Terracotta, painted, 11 1/2 x 5 1/2 x 2 1/4 in. (29.2 x 14 x 5.7 cm). Brooklyn Museum, Charles Edwin Wilbour Fund, 07.447.505. Creative Commons-BY (Photo: Brooklyn Museum, 07.447.505_SL1.jpg).

Dissertationsprojekt von David Usieto Cabrera: The Great Death Pit of Ur: PG1237, with 74 royal attendants; Penn Museum / British Museum, source: http://www.ur-online.org/location/931/

Dissertationsprojekt von Mari Yamasaki: John Seller's "Atlas maritimus, or A book of Charts: Describing the sea coasts capes headlands sands shoals rocks and dangers the bayes roads harbors rivers and ports, in most of the known parts of the world. With the true courses and distances, from one place to another: Gathered from the latest and best discoveries, that have been made by divers able and experienced navigators of our English nation: Accommodated with an hydrographical description of the whole world", 1672.

Dissertationsprojekt von Katharina Zartner: Sceau-cylindre n°24 : Sceau-cylindre d'Ibni-sharrum, héros acolytes d’Ea abreuvant des buffles. Inscription : Shar-kali-sharri / shar / Agade / Ibni-sharrum / DUB.SAR / warad-shu = "Shar-kali-sharri, roi d'Akkad, le scribe Ibni-sharrum (est) son serviteur". By P1050580_Louvre_sceau-cylindre_n°24_rwk.JPG: Mbzt 2011 derivative work: Zunkir (P1050580_Louvre_sceau-cylindre_n°24_rwk.JPG) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons, 2011.

 

Barrierefreier Internetauftritt

Wir sind bemüht, unsere Webseiten möglichst barrierefrei im Sinne der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV) zu halten.

 

Verlinkung sozialer Netzwerke / Facebook

Diese Webseite verzichtet auf den Einsatz von sogenannten Social Plugins und folgt damit einer Empfehlung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, der rechtliche Bedenken hat und Missbrauchsgefahren sieht.

Verlinkungen zu sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter von dieser oder einer anderen hier aufgelisteten JGU-Homepages aus erfolgen jeweils über ein einfaches Bildelement und einen händisch gesetzten Link auf die jeweilige Startseite der zentralen Facebook- bzw. Twitter-Präsenz der JGU. Im Gegensatz zu von Facebook bereitgestellten Plugins liefern unsere Bild-Link-Elemente keinerlei personenbezogene Daten wie IP-Adressen an diese oder andere Netzwerke weiter.

- - -

Bitte beachten Sie: Gegebenenfalls sind auf anderen Internetseiten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Fachbereich-, Instituts-, Arbeitsgruppen-, Fachschaftsseiten etc.) sog. Social Plugins, beispielsweise des sozialen Netzwerks Facebook [1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA], integriert. Derartige Facebook-Plugins erkennen Sie zum Beispiel an einem in den Seiteninhalt eingebauten "Gefällt mir"- oder "Like"-Button. Eine Übersicht über Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Über dieses Plugin wird eine direkte Verbindung zwischen dem aktuell verwendeten Browser und dem Facebook-Server hergestellt, wodurch Facebook die Information erhält, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Internetseite besucht haben. Wenn Sie den angezeigten Facebook-Button "Gefällt mir" anklicken und gleichzeitig in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Internetseiten in Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Internetseiten eindeutig Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir als Anbieter der Internetseiten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz keine Kenntnis vom Umfang und Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook oder andere Dienste haben oder erhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook oder andere Dienste den Besuch unserer Internetseiten Ihrem jeweiligen Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Internetseiten aus Ihrem Benutzerkonto aus.

 

Urheberrecht

Copyright (c) 2012, Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Alle Rechte vorbehalten.
Alle Inhalte der Internetpräsenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sind urheberrechtlich geschützt. Für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung und Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen muss die Zustimmung des Urhebers eingeholt werden. Wir erlauben das Fotokopieren und Herunterladen unserer Internetseiten für private, wissenschaftliche und nicht kommerzielle Zwecke. Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz ahndet Verletzungen ihrer Urheberrechte. Wir gestatten ausdrücklich Zitate unserer Dokumente und Internetseiten und freuen uns, wenn Sie auf unsere Seiten verlinken.

 

Haftung / Disclaimer

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz versucht, die Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen zu gewährleisten. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der veröffentlichten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet die Johannes Gutenberg-Universität Mainz nicht, sofern ihr nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden angelastet werden kann. Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz behält es sich vor, Teile des Internet-Angebots oder das gesamte Angebot ohne Vorankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig aus dem Internet zu entfernen.